Beratung - Weiterbildung - Information für Interessenvertretungen

DIGITALISIERUNG / Qualifizierung offensiv angehen!

Erfahrungen aus dem Projekt “Arbeit 2020 in NRW”

Digitalisierung, KI, veränderte Arbeitsfor­men, Veränderungen von Tätigkeitsprofilen, neue Qualifikationsanforderungen und „Agiles Arbeiten“ – diese Entwicklungen werfen die Frage auf, wie am Ende gute Arbeit in der digitalen Arbeitswelt mit- und selbstbestimmt gelingen kann.

Das Projekt „Arbeit 2020 in NRW” hat viele Erkenntnisse und insbesondere konkrete Ansätze in der Gestaltung von Digitalisierung und „Arbeit 4.0“ offengelegt und Lösungen mit den Beschäftigten und Arbeitgeber*innen erarbeitet. Das Projekt zeigt, dass neue Methoden und Strukturen im Betrieb entwickelt werden müssen, damit Digitalisierung mitbestimmt in den Betrieben gestaltet werden kann.
Die aktuelle IGBCE-Broschüre zum kostenlosen Download

Sie wünschen mehr Informationen zum Thema? Melden sie sich einfach in der nächsten TBS-Regionalstelle oder nutzen sie unser Kontaktformular.

Regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten erhalten: Newsletter abonnieren

Ansprechpartner/in

Jens Göcking

Jens Göcking

Regionalstelle Dortmund
Tel.:0231 / 24 96 98 – 36
Mobil:0173 / 209 77 58
E-Mail senden
Zum Profil