Beratung - Weiterbildung - Information für Interessenvertretungen

Ausgebucht! - Die neue Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) - Was hat sich geändert?

Nach langem Ringen zwischen Arbeitgebern und dem zuständigen Bundesarbeits-Ministerium wurde die neue Arbeitsstättenverordnung im November 2016 beschlossen und in Kraft gesetzt. Es hat zwar Änderungen gegenüber der bisherigen ArbStättV gegeben, ob damit aber „der große Wurf gelungen ist“ wollen wir erarbeiten und gemeinsam diskutieren.

Wir werfen einen Blick auf die Änderungen, erklären, was neu ist und was nicht, und welche betrieblichen Auswirkungen die Veränderungen haben werden. Außerdem schauen wir uns an, welchen (neuen) Mitbestimmungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten die Neufassung der Arbeitsstättenverordnung bringt.

Dieses Seminar findet in Kooperation mit dem DGB-Bildungswerk NRW statt.

Informationen zu dem Anmeldeverfahren erhalten Sie unter der Infoline 0211 / 179310 17 (siehe auch Hinweis unter Bemerkungen)

Seminarinhalte Seminarort Referent/in Anmeldung
Seminarinhalte

Ziel

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Seminars bekommen einen Überblick über die Änderungen der Arbeitsstättenverordnung und welche Auswirkungen diese auf die Gestaltung von Arbeitsplätzen und den Betrieb haben können.

Inhalt

  • Entwicklung bis zur Novellierung vom Nov. 2016
  • Was bringt die neue ArbStättV?
  • Gefährdungsbeurteilung als zentrale Aufgabe
  • Bildschirmarbeitsplätze im Betrieb und zuhause
  • Handlungsmöglichkeiten für die Interessenvertretung

Zielgruppe

Betriebsräte, Personalräte, Mitarbeitervertretungen, Schwerbehindertenvertretung, Sicherheitsfachkräfte

Freistellungsgrund

Die Rechtsgrundlage zur Teilnahme an dem Seminar bieten § 37 (6) BetrVG, § 42 (5) LPVG NRW, § 46 (6) BPersVG, § 19 (3) MVG bzw. § 16 MAVO, § 96 (4) SGB IX, § 16 (2) LGG, § 10 (5) BGleiG

Bemerkungen

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

Ihre Wege zur Anmeldung:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die TBS Düsseldorf unter der Infoline 0211 / 179310 17.

Daten

Am 14.09.2017 in Düsseldorf, DGB-Haus

Anmeldeschluss 24.08.2017

Seminar-Nr. D11-179535-133 Seminartyp von profis für profis

Beginn 14.09.2017, 09:00 Uhr Ende 14.09.2017, 16:30 Uhr

Seminarkosten 225,00 € (umsatzsteuerfrei) + ca. 40 € zzgl. Umsatzsteuer für Unterkunft und Verpflegung

Seminarort

Beschreibung

Im zentral gelegenen Gewerkschaftshaus finden in frisch renovierten Seminarräumen die Veranstaltungen mit zeitgemäßem Standard der Erwachsenenbildung statt. Die zentrale Lage in Bahnhofsnähe lässt es sinnvoll erscheinen, die Anfahrt mit Bus und Bahn vorzunehmen. Für abwechslungsreiche Verpflegung ist bestens gesorgt.

DGB-Haus Düsseldorf

Friedrich-Ebert-Straße 34-38
40210 Düsseldorf

Telefon 0211 1711833 Fax 0211 17129668 E-Mail info@clownsundhelden.net

URL www.clowns-und-helden-catering-service.de

Referent/in
Karsten Lessing
Karsten Lessing
Regionalstelle Düsseldorf / TBS-Berater
Sachkundige Unterstützung für die Interessenvertretung – sie kommt nicht nur den Beschäftigten, sondern dem gesamten Betrieb zugute. Darum arbeite ich bei der TBS!

Arbeitsschwerpunkte

Regelung und Gestaltung von betrieblichen Prozessen zum (technischen) Arbeitsschutz, zum (präventiven) Gesundheitsschutz sowie zur betrieblichen Gesundheitsförderung;

u.a. zu folgenden Einzelthemen:

  • Einführung eines Gesundheits-Managements
  • Gefährdungsbeurteilung nach Arbeitsschutzgesetz
  • Umgang mit gefährlichen Stoffen
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Ergonomie von Bildschirm-Arbeitsplätzen
  • Software-Ergonomie
  • Psychische Belastungen
  • Nichtraucherschutz
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement

Gestaltung von Strategien zum Eingriff in betriebliche Mobbingprozesse und zur Prävention gegen unfairen Umgang im Betrieb

Beratung und Prozessbegleitung bei der partizipativen Einführung von neuen Arbeitszeitmodellen (z.B. Arbeitszeit-Flexibilisierung, Schichtplangestaltung, Einführung von Arbeitszeitkonten)

Unterstützung bei betrieblichen Regelungen zum Umgang mit Internet und E-Mail

Harkortstraße 15,
40210 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 17 93 10 -18
Fax: 0211 / 17 93 10 - 29
Mobil: 0172 / 538 57 04
E-Mail senden
zum Profil
Anmeldung
Sie buchen dieses Seminar. :

Ausgebucht! - Die neue Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) - Was hat sich geändert?

Seminar-Nr. D11-179535-133 Termin 14.09.2017 - 14.09.2017 Veranstaltungsort Düsseldorf, DGB-Haus Hotel DGB-Haus Düsseldorf Referent/in Karsten Lessing Seminarkosten 225,00 € + ca. 40 € zzgl. Umsatzsteuer für Unterkunft und Verpflegung Freistellungsgrund

Die Rechtsgrundlage zur Teilnahme an dem Seminar bieten § 37 (6) BetrVG, § 42 (5) LPVG NRW, § 46 (6) BPersVG, § 19 (3) MVG bzw. § 16 MAVO, § 96 (4) SGB IX, § 16 (2) LGG, § 10 (5) BGleiG

Bemerkungen

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

Ihre Wege zur Anmeldung:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die TBS Düsseldorf unter der Infoline 0211 / 179310 17.

weiter