Beratung - Weiterbildung - Information für Interessenvertretungen

Digitale Personalentwicklung Qualifizierungskonzepte, Lernplattformen und Softwaresysteme aktiv mitgestalten

Qualifizierungskonzepte, Lernplattformen und Softwaresysteme aktiv mitgestalten

Digitale Personalentwicklung gewinnt in Zeiten von Pandemie, Fachkräftemangel und zunehmender Spezialisierung in den Betrieben und Dienststellen an Bedeutung. Ein Thema für Interessenvertretungen – auf jeden Fall! Die Verarbeitung von sensiblen Beschäftigtendaten sowie mögliche Leistungs- und Verhaltenskontrollen lassen die Thematik immer wichtiger werden. Dieses Seminar gibt Einblicke in die Arbeitsweisen der modernen Personalentwicklung. Es wird betrachtet, wie und womit das Personalmanagement im Bereich der Personalentwicklung arbeitet und worauf Interessenvertretungen achten sollten.

Seminarinhalte Referent/in Anmeldung
Seminarinhalte

Ziel

Das Seminar vermittelt einen Überblick zum Thema „Digitale Personalentwicklung“. Es werden wichtige Begriffe, Zusammenhänge und Auswirkungen, u.a. auf den Datenschutz und die Mitbestimmung, betrachtet. Im Mittelpunkt stehen der Umgang mit Qualifizierungskonzepten, Lernplattformen und Personalsoftware. Chancen und Risiken sowie Handlungsmöglichkeiten für Interessenvertretungen werden erarbeitet.

Inhalt

  • Konzepte moderner Personalentwicklung
  • Funktionsumfänge und Nutzungsoptionen von Personalsoftware
  • Chancen und Risiken im Bereich Personalentwicklung
  • Datenschutz, Mitbestimmung und Rechtsgrundlagen
  • Leistungs- und Verhaltenskontrolle
Freistellungsgrund

Dieses Seminar wird nach 16 MAVO 19 (3) MVG 37 (6) BetrVG 42 (5) LPersVG 54 (1) BPersVG durchgeführt

Bemerkungen

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

Daten

Am 24.01.2023 in Dortmund,
Dortmund

Seminar-Nr. D11-239502-133 Seminartyp Präsenzseminar

Seminarkosten 375,00 € (umsatzsteuerfrei) + ca. 69 ,- € für Verpflegung (zzgl. USt)

Legende

verfügbar
wenige Plätze verfügbar
ausgebucht

Seminarort

Beschreibung


URL

Referent/in
Katja Köhler
Katja Köhler
Regionalstelle Düsseldorf
Nachhaltige, akzeptierte und gelebte Veränderungen lassen sich nur gemeinsam mit der Interessenvertretung und der Belegschaft gestalten.

Arbeitsschwerpunkte

 

Arbeit und Ökonomie        

  • Wirtschaftliche Fragestellungen    
  • Begleitung Wirtschaftsausschüsse 
  • Krisen- und Sanierungsberatung 
  • Vorgehen und Bewertung von Outsourcingprojekten    
  • Regelung von Leiharbeit und Werkverträgen
  • Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung    
  • Umgang mit Verzichtsforderungen   
  • Interessenausgleich / Sozialplan

Arbeits- und Gesundheitsschutz

  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Psychische Belastungen/Beanspruchungen
  • Gefährdungsbeurteilung physischer und psychischer Belastungen

Arbeit und Organisation      

  • Digitalisierung, Gestaltung von Veränderungsprozessen
  • Learning-Management Systeme
  • Personalentwicklung
  • Mobile Arbeit
  • Personalauswahlprozesse, Auswahlrichtlinien

Kommunikation und Moderation

  • Vorträge
  • Moderation
  • Systemisches Coaching
  • Workshops, Seminarkonzeption
  • Kommunikationsstrategien der BR-Arbeit
Harkortstraße 15,
40210 Düsseldorf
Tel.: 0211 17 93 10 20
Mobil: 0162 258 64 42
E-Mail senden
zum Profil
Markus Dempki
Markus Dempki
Regionalstelle Bielefeld / TBS Berater
Gemeinsam schon heute die Arbeitswelt von morgen verbessern. Hierfür setze ich mich ein!

Arbeitsschwerpunkte

  • IT-Systeme und Künstliche Intelligenz
  • Personalprozesse und Personalsoftware
  • Beschäftigtendatenschutz und IT-Sicherheit
  • Digitalisierung und Industrie 4.0
  • Transformation und Change Management
  • Agilität, Ideenmanagement und Mobile Arbeit
  • Organisationsentwicklung und Qualifizierung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Wirtschaftliche Angelegenheiten
  • Coaching und Moderation
Stapenhorststr. 42b,
33615 Bielefeld
Tel.: 0521 / 966 35-20
Mobil: 0173 / 209 77 67
E-Mail senden
zum Profil
Anmeldung
Sie buchen dieses Seminar. :

Digitale Personalentwicklung Qualifizierungskonzepte, Lernplattformen und Softwaresysteme aktiv mitgestalten

Seminar-Nr. D11-239502-133 Termin 24.01.2023 Veranstaltungsort Dortmund, Dortmund Referent/in Katja Köhler, Markus Dempki Seminarkosten 375,00 € + ca. 69 ,- € für Verpflegung (zzgl. USt) Freistellungsgrund 16 MAVO, 19 (3) MVG, 37 (6) BetrVG, 42 (5) LPersVG, 54 (1) BPersVG Bemerkungen

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

weiter