Beratung - Weiterbildung - Information für Interessenvertretungen

Entgeltgerechtigkeit herstellen! Aber wie?

Rechte, Handlungsmöglichkeiten und Instrumente für Betriebs- und Personalräte und Mitarbeitervertretungen

Wie kann es sein, dass zwei Beschäftigte für die gleiche Arbeit nicht das gleiche Geld bekommen? Das darf nicht sein und doch ist es Realität in vielen Betrieben/Dienststellen. Es gibt Instrumente, mit denen Interessenvertretungen dies aufdecken, verhindern bzw. beheben können. Dabei geht es um die gerechte Gestaltung von Entgelt nach dem Motto: „Gleiches Geld für gleiche Arbeit“ einschließlich einer geschlechtergerechten Entgeltgestaltung.


Dieses Seminar findet in Kooperation mit dem DGB-Bildungswerk NRW statt.  

Informationen zu dem Anmeldeverfahren erhalten Sie unter der Infoline 0211 / 179310 17 (siehe auch Hinweis unter Bemerkungen)

Seminarinhalte Seminarort Referent/in Anmeldung
Seminarinhalte

Ziel

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über ihre Rechte zur Analyse und Gestaltung von Entgeltstrukturen. Es werden Instrumente zur Analyse vorgestellt und angewendet. Gemeinsam wird eine Strategie entwickelt, wie sich das Thema Entgeltgerechtigkeit im Betrieb/in der Dienststelle angehen lässt. 

Inhalt

  • Erkennen von Entgeltdifferenzen
  • Instrumente zur Analyse von Entgeltdifferenzen
  • Praxisbeispiel einer erfolgreichen betrieblichen Kampagne zur Entgeltgerechtigkeit
  • Strategie zur erfolgreichen betrieblichen Durchsetzung

Zielgruppe

Betriebsräte, Personalräte, Mitarbeitervertretungen, Schwerbehindertenvertretungen, Gleichstellungsbeauftragte/r

Freistellungsgrund

Teilnahme, Freistellung und Kostenübernahme erfolgt nach: § 37 (6) BetrVG, § 42 (5) LPVG, § 46 (6) BPersVG, § 179 (4) SGB IX, § 19 (3) MVG bzw. § 16 MAVO

Bemerkungen

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

Ihre Wege zur Anmeldung:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die TBS Düsseldorf unter der Infoline 0211 / 179310 17.

Daten

Am 26.08.2021 in Duisburg, InterCity Hotel

Anmeldeschluss 05.08.2021

Seminar-Nr. D11-219516-133 Seminartyp von profis für profis

Seminarkosten 310,00 € (umsatzsteuerfrei) + ca. 60,00 € für Verpflegung (zzgl. USt)

Seminarort

Beschreibung

Im Frühjahr 2017 hat das erste IntercityHotel in Duisburg seine Pforten geöffnet. Neben 176 modern eingerichteten und schallisolierten Zimmern wird das IntercityHotel Duisburg auch über 4 Tagungs- und Veranstaltungsräume verfügen.

Anreise

InterCity Hotel Duisburg

Mercatorstr. 57
47051 Duisburg

Telefon 0203 60716-0 E-Mail duisburg@intercityhotel.com

URL https://www.intercityhotel.com/hotels/alle-hotels/deutschland/duisburg/intercityhotel-duisburg

Referent/in
Dr. Kathrin Drews
Dr. Kathrin Drews
Regionalstelle Dortmund / TBS Beraterin
Gemeinsam mit den Betriebsräten und Beschäftigten Ideen zu erarbeiten, wie Arbeit gut gestaltet werden kann, das macht für mich den Sinn unserer Arbeit aus

Arbeitsschwerpunkte

 


Arbeit und Organisation

  • Arbeitsgestaltung (beteiligungsorientiert)         
  • Beschäftigungssicherung und Organisationsentwicklung (in Krisensituationen)     
  • Umstrukturierungen      
  • Potenzialanalysen    
  • Gute Arbeit 4.0 (Digitalisierung der Arbeit)       
  • Strategieentwicklung für die Interessenvertretung (z.B. BSC-BR)       
  • Produktions- und Managementsysteme (z. B. Lean und GPS, BVW und KVP)      
  • Fremdfirmeneinsatz bewerten und regeln (Werkvertragsarbeit)        
  • Mitarbeiterbefragungen „Gute Arbeit“

Arbeit und Ökonomie     

  • Vorgehen und Bewertung von Outsourcingprojekten         
  • Umgang mit Verzichtsforderungen 
  • Interessenausgleich/Sozialplan
  • Leistungsentgelt, Prämie
  • Kurzarbeit

Arbeit und Gesundheit   

  • Gefährdungsbeurteilung für psychische Belastungen      
  • Demografischen Wandel im Betrieb gestalten

Arbeit und EDV

  • MES/BDE/MDE
  • IT-Rahmen
Westenhellweg 92-94,
44137 Dortmund
Tel.: 0231 / 24 96 98-37
Fax: 0231 / 24 96 98-41
Mobil: 0174 / 1 60 05 40
E-Mail senden
zum Profil
Anmeldung
Sie buchen dieses Seminar. :

Entgeltgerechtigkeit herstellen! Aber wie?

Seminar-Nr. D11-219516-133 Termin 26.08.2021 - 26.08.2021 Veranstaltungsort Duisburg, InterCity Hotel Hotel InterCity Hotel Duisburg Referent/in Dr. Kathrin Drews Seminarkosten 310,00 € + ca. 60,00 € für Verpflegung (zzgl. USt) Freistellungsgrund

Teilnahme, Freistellung und Kostenübernahme erfolgt nach: § 37 (6) BetrVG, § 42 (5) LPVG, § 46 (6) BPersVG, § 179 (4) SGB IX, § 19 (3) MVG bzw. § 16 MAVO

Bemerkungen

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

Ihre Wege zur Anmeldung:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die TBS Düsseldorf unter der Infoline 0211 / 179310 17.

weiter