Beratung - Weiterbildung - Information für Interessenvertretungen

IT-Security und Zero-Trust in Betrieben und Dienststellen - Geht es nur um Sicherheit oder auch um mehr? (Online-Seminar)

Geht es nur um Sicherheit oder auch um mehr? (Online-Seminar)

IT-Security und Zero-Trust-Lösungen sind in Betrieben/Dienststellen weit verbreitet. Dennoch bestehen oft viele Fragen. Welche Funktionen stecken hinter den Systemen? Wie lässt sich die IT-Landschaft sicher und zugleich beschäftigtenorientiert gestalten? Was sollte die Interessenvertretung bei der erfolgreichen Einführung, Nutzung und Mitbestimmung unbedingt beachten? Das Seminar zeigt erste Lösungsansätze auf.

Seminarinhalte Referent/in Anmeldung
Seminarinhalte

Ziel

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick zu den unterschiedlichen Funktionen und Nutzungsoptionen. Empfehlenswerte Datenschutzeinstellungen, Mitbestimmungsaspekte sowie die relevanten Rechtsgrundlagen werden betrachtet.

Inhalt

  • Funktionen und Nutzungmöglichkeiten
  • Datenschutz sowie Umgang mit Leistungs- und Verhaltenskontrolle
  • Mitbestimmung und Rechtsgrundlagen
Freistellungsgrund

Dieses Seminar wird nach 16 MAVO 19 (3) MVG 37 (6) BetrVG 42 (5) LPersVG 54 (1) BPersVG Selbstzahler durchgeführt

Bemerkungen

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

Beginn 9:00 Uhr, Ende 12:00 Uhr.

Daten

Am 23.02.2022
online

Seminar-Nr. D11-229537-133 Seminartyp Online-Seminar

Seminarkosten 260,00 € (umsatzsteuerfrei)

Legende

verfügbar
wenige Plätze verfügbar
ausgebucht

Seminarort

Beschreibung


URL

Referent/in
Markus Dempki
Markus Dempki
Regionalstelle Bielefeld / TBS Berater
Gemeinsam schon heute die Arbeitswelt von morgen verbessern. Hierfür setze ich mich ein!

Arbeitsschwerpunkte

  • IT-Systeme und Künstliche Intelligenz
  • Personalprozesse und Personalsoftware
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Transformation, Digitalisierung und Industrie 4.0
  • Agile Arbeitsmethoden und Mobile Arbeit
  • Organisationsentwicklung und Qualifizierung
  • Wirtschaftliche Angelegenheiten
  • Coaching und Moderation
Stapenhorststr. 42b,
33615 Bielefeld
Tel.: 0521 / 966 35-20
Mobil: 0173 / 209 77 67
E-Mail senden
zum Profil
Racel Bosbach
Racel Bosbach
Regionalstelle Dortmund / Beraterin
Durch die Digitalisierung befinden sich etablierte Strukturen und Kulturen in Organisationen im Wandel. Zusammen mit den Interessenvertretungen möchte ich diese Chance nutzen, um Arbeit nach Vorstellungen der Beschäftigten gerecht und gut zu gestalten.

Arbeitsschwerpunkte


Arbeitsprozesse und EDV

  • Digitalisierung und Arbeit 4.0
  • Quantifizierung und Standardisierung
  • Transparenz und Kontrolle
  • Beschäftigtendatenschutz

Arbeit und Organisation

  • Prekarisierung und atypische Beschäftigung
  • Entgrenzung und Flexibilisierung
  • Organisationskultur
  • Arbeit und Geschlecht
Westenhellweg 92-94,
44137 Dortmund
Tel.: 0231 / 24 96 98 - 0
Mobil: 0172 / 523 56 54
E-Mail senden
zum Profil
Anmeldung
Sie buchen dieses Seminar. :

IT-Security und Zero-Trust in Betrieben und Dienststellen - Geht es nur um Sicherheit oder auch um mehr? (Online-Seminar)

Seminar-Nr. D11-229537-133 Termin 23.02.2022 Veranstaltungsort online Referent/in Markus Dempki, Racel Bosbach Seminarkosten 260,00 € Freistellungsgrund 16 MAVO, 19 (3) MVG, 37 (6) BetrVG, 42 (5) LPersVG, 54 (1) BPersVG, Selbstzahler Bemerkungen

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

Beginn 9:00 Uhr, Ende 12:00 Uhr.

weiter