Beratung - Weiterbildung - Information für Interessenvertretungen

IT-Systeme regeln - Überwachung von Arbeitnehmer*innen verhindern Grundlagen der Mitbestimmung

Grundlagen der Mitbestimmung

Die IT-Systeme in Unternehmen werden zunehmend vielfältiger und komplexer - mit immer schnelleren Veränderungszyklen. Dies hat deutliche Auswirkungen auf die Beschäftigten. Insbesondere die neuen Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten steigen rasant an und bieten schier ungeahnte Möglichkeiten. Dabei werden Antworten zu Fragen präsentiert, die vorher vielfach gar nicht gestellt wurden. Informationen in einer bislang nicht bekannten Detaillierung und Geschwindigkeit werden verfügbar. Wie gehen Interessenvertretungen effektiv damit um? Wie lassen sich Überwachungsfunktionen erkennen? Was kann wie im Rahmen der betrieblichen Mitbestimmung geregelt werden? Welche rechtlichen Aspekte sind dabei zu beachten?

Seminarinhalte Seminarort Referent/in Anmeldung
Seminarinhalte

Ziel

Das Seminar vermittelt Grundlagen zu EDV-Systemen und IT-Trends, zeigt Überwachungsmöglichkeiten auf und stellt konkrete, praktisch umsetzbare Regelungs- und Gestaltungsansätze vor. Dabei lernen die Teilnehmenden relevante rechtliche Bestimmungen und nützliche Datenschutzaspekte kennen. Ein intensiver Austausch der Teilnehmenden untereinander macht die Veranstaltung lebendig.

Inhalt

  • IT-Systeme sowie IT-Entwicklungstrends und Auswirkungen auf die Beschäftigten
  • Besondere Verarbeitungssituationen mit Leistungs- und Verhaltenskontrolle
  • Überwachung und Kontrolle erkennen, einordnen, regeln und/oder verhindern
  • Rechtliche Grundlagen im Überblick (BetrVG, LPVG NRW, DSGVO, BDSG)
  • Beteiligungsrechte und Handlungsansätze der Interessenvertretung
  • Pflichten des Unternehmens und Rechte betroffener Personen
  • Einführung neuer IT-Systeme mitbestimmen, gestalten und verbessern
  • Zusammenarbeit mit der/dem Datenschutzbeauftragten
  • Rahmenbetriebs-/ Dienstvereinbarung versus Einzelvereinbarung
Freistellungsgrund

Dieses Seminar wird nach 16 MAVO 19 (3) MVG 37 (6) BetrVG 42 (5) LPersVG 54 (1) BPersVG Selbstzahler durchgeführt

Bemerkungen

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

Daten

Am 13.09.2022 bis 14.09.2022 in Duisburg,
InterCity Hotel Duisburg

Seminar-Nr. D11-229505-133 Seminartyp Präsenzseminar

Seminarkosten 650,00 € (umsatzsteuerfrei) + ca. 219 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt)

Legende

verfügbar
wenige Plätze verfügbar
ausgebucht

Seminarort

Beschreibung

Im Frühjahr 2017 hat das erste IntercityHotel in Duisburg seine Pforten geöffnet. Neben 176 modern eingerichteten und schallisolierten Zimmern wird das IntercityHotel Duisburg auch über 4 Tagungs- und Veranstaltungsräume verfügen.

Anreise

InterCity Hotel Duisburg

Mercatorstr. 57
47051 Duisburg

Telefon 0203 60716-0 E-Mail duisburg@intercityhotel.com

URL https://www.intercityhotel.com/hotels/alle-hotels/deutschland/duisburg/intercityhotel-duisburg

Referent/in
Roman Achmatow
Roman Achmatow
Regionalstelle Düsseldorf
Mein Ziel: Interessenvertretungen mit professioneller Beratung sowie Fachwissen unterstützen und gute Arbeitsbedingungen für Belegschaften sicherstellen. Denn dynamische Veränderungen erfordern moderne und individuelle Lösungen.

Arbeitsschwerpunkte

  • IT-Mitbestimmung für Interessensvertretungen
  • (Beschäftigten-)Datenschutz
  • Microsoft 365
  • SAP
  • IT-Projektmanagement
  • Social Media
  • Künstliche Intelligenz & Arbeit 4.0
Harkortstraße 15,
40210 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 179 310 16
Mobil: 0173 / 209 77 69
E-Mail senden
zum Profil
Anmeldung
Sie buchen dieses Seminar. :

IT-Systeme regeln - Überwachung von Arbeitnehmer*innen verhindern Grundlagen der Mitbestimmung

Seminar-Nr. D11-229505-133 Termin 13.09.2022 - 14.09.2022 Veranstaltungsort Duisburg, InterCity Hotel Duisburg Hotel InterCity Hotel Duisburg Referent/in Roman Achmatow Seminarkosten 650,00 € + ca. 219 ,- € für Unterkunft/Verpflegung (zzgl. USt) Freistellungsgrund 16 MAVO, 19 (3) MVG, 37 (6) BetrVG, 42 (5) LPersVG, 54 (1) BPersVG, Selbstzahler Bemerkungen

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

weiter