Beratung - Weiterbildung - Information für Interessenvertretungen

Microsoft Office 365 und Co.

Moderne IT-Strukturen mitbestimmen

Die Auswirkungen von IT-Systemen sind mittlerweile für (fast) alle Beschäftigten in der täglichen Arbeit spürbar. Gerade mit Microsoft Office 365 hat einer der größten Anbieter von Software große Teile seines Angebots auf Cloud-Lösungen umgestellt. Dies gilt für das bekannte Office-Paket, aber auch für weitere bekannte und weniger bekannte Anwendungen wie Sharepoint oder das E-Mail-Programm Exchange. Gänzliche neue Anwendungen wie Delve, MaAnalytics und Workplace Analytics rücken auch das Thema KI (künstliche Intelligenz) näher an den Alltag der Beschäftigten heran. Welche Chancen und Risiken bedeutet dies für Beschäftigte und Interessenvertretungen? Worauf müssen sie achten, um die Kolleg*innen gut zu schützen und gleichzeitig die Möglichkeiten zur Erleichterung der Arbeit zu nutzen?
 

Dieses Seminar findet in Kooperation mit dem DGB-Bildungswerk NRW statt. 

Informationen zu dem Anmeldeverfahren erhalten Sie unter der Infoline 0211 / 179310 17 (siehe auch Hinweis unter Bemerkungen)

Seminarinhalte Seminarort Referent/in Anmeldung
Seminarinhalte

Ziel

Interessent*innen erhalten Grundlagenwissen über moderne IT-Strukturen: vom statischen Produkt zur fließenden Lösung aus der Cloud. Zugleich vermittelt das Seminar die erforderlichen Grundlagen der Informations- und Mitbestimmungsrechte.

Inhalt

  • Überblick über moderne IT-Strukturen am Beispiel „Microsoft Office 365“
  • Gestaltungsansätze
  • Grundlagen der Informations- und Mitbestimmungsrechte (u.a. BetrVG, BDSG, DSGVO)
  • Regelungsbedarfe auf betrieblicher und überbetrieblicher Ebene

Zielgruppe

Betriebsräte, Personalräte, Mitarbeitervertretungen, Schwerbehindertenvertretungen, Datenschutzbeauftragte, Mitglieder des IT-Ausschusses

Freistellungsgrund

Die Rechtsgrundlage zur Teilnahme, Freistellung und Kostenübernahme an dem Seminar bieten § 37 (6) BetrVG, § 42 (5) LPVG NRW, § 46 (6) BPersVG, § 19 (3) MVG bzw. § 16 MAVO, § 179 (4) SGB IX, § 16 (2) LGG, § 10 (5) BGleiG

Bemerkungen


Achtung: 1. Präsenzseminar nach dem Lockdown  findet ohne Übernachtung im DGB-Haus in Düsseldorf statt.

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

Ihre Wege zur Anmeldung:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die TBS Düsseldorf unter der Infoline 0211 / 179310 17.

Daten

Am 09.03.2021 in Hamm, InterCity Hotel

Anmeldeschluss 16.02.2021

Seminar-Nr. D11-219521-133 Seminartyp von profis für profis

Seminarkosten 310,00 € (umsatzsteuerfrei) + ca. 60,00 € für Verpflegung zzgl. USt

Seminarort

Beschreibung

Dieses 4-Sterne Hotel liegt im ruhigen Stadtzentrum von Hamm, ganz in der Nähe des Bahnhofes. Das Hotel verfügt über einen Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Massagen, Hotelbar und Restaurant. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad/WC, Föhn, Telefon, Radio, TV/Pay-TV, Wireless- LAN, Minibar und Klimaanlage.

Mercure Hotel Hamm

Neue Bahnhofstraße 3
59065 Hamm

Telefon 02381 9192-0 Fax 02381 9192-833 E-Mail H2941@accor.com

URL www.mercure.com

Referent/in
Björn Hellweg
Björn Hellweg
Regionalstelle Bielefeld
Die Digitalisierung birgt vielfältige Chancen und Risiken für den Alltag der Beschäftigten. Ich konzentriere mich in meiner Beratungstätigkeit darauf, gemeinsam mit den Interessenvertretungen ein Umfeld zu schaffen, in dem die Technik für die Menschen arbeitet und nicht andersherum!

Arbeitsschwerpunkte

  • IT – Regelungen
  • Vereinbarungen zum Arbeitnehmerdatenschutz
  • Technikgestaltung
Stapenhorststr. 42b,
33615 Bielefeld
Tel.: 0521 / 96 635-11
Fax: 0521 / 96 635-10
Mobil: 0162 / 42 90 835
E-Mail senden
zum Profil
Anmeldung
Sie buchen dieses Seminar. :

Microsoft Office 365 und Co.

Seminar-Nr. D11-219521-133 Termin 09.03.2021 - 09.03.2021 Veranstaltungsort Hamm, InterCity Hotel Hotel Mercure Hotel Hamm Referent/in Björn Hellweg Seminarkosten 310,00 € + ca. 60,00 € für Verpflegung zzgl. USt Freistellungsgrund

Die Rechtsgrundlage zur Teilnahme, Freistellung und Kostenübernahme an dem Seminar bieten § 37 (6) BetrVG, § 42 (5) LPVG NRW, § 46 (6) BPersVG, § 19 (3) MVG bzw. § 16 MAVO, § 179 (4) SGB IX, § 16 (2) LGG, § 10 (5) BGleiG

Bemerkungen


Achtung: 1. Präsenzseminar nach dem Lockdown  findet ohne Übernachtung im DGB-Haus in Düsseldorf statt.

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

Ihre Wege zur Anmeldung:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die TBS Düsseldorf unter der Infoline 0211 / 179310 17.

weiter