Beratung - Weiterbildung - Information für Interessenvertretungen

Online-Seminar: Agiles Arbeiten zwischen Wunsch und Wirklichkeit Agile Ansätze verstehen, einordnen und Belastungen erkennen

Agile Ansätze verstehen, einordnen und Belastungen erkennen

Agilität liegt im Trend. Viele Unternehmen reagieren mit der Einführung agiler Arbeitsformen auf den schnellen Wandel von Technologien und Kundenanforderungen. Beschäftigte versprechen sich von agiler Arbeit für sich und ihre Teams größere Freiheit und Raum zum selbstverantwortlichen Denken und Handeln. In der Praxis erleben sie jedoch häufig Termin- und Leistungsdruck, Konflikte im Team und starke psychische Belastungen. Wie passt das zusammen? Wie können Interessenvertretungen damit umgehen?

Seminarinhalte Referent/in Anmeldung
Seminarinhalte
Freistellungsgrund

Dieses Seminar wird nach 179 (4) SGB IX 16 MAVO 37 (6) BetrVG 42 (5) LPersVG 54 (1) BPersVG Selbstzahler 19 (3) MVG durchgeführt

Bemerkungen

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

Beginn 09:00 Uhr, Ende 12:00 Uhr.

Daten

Am 30.11.2021
online

Seminar-Nr. D11-219491-133 Seminartyp Online-Seminar

Seminarkosten 250,00 € (umsatzsteuerfrei)

Legende

verfügbar
wenige Plätze verfügbar
ausgebucht

Seminarort

Beschreibung


URL

Referent/in
Markus Dempki
Markus Dempki
Regionalstelle Bielefeld / TBS Berater
Gemeinsam schon heute die Arbeitswelt von morgen verbessern. Hierfür setze ich mich ein!

Arbeitsschwerpunkte

  • IT-Systeme und Beschäftigtendatenschutz gemäß DS-GVO und BDSG
  • Softwareergonomie und Gefährdungsbeurteilungen
  • Betriebswirtschaftliche Analysen, Krisenbewältigung und Beschäftigungssicherung
  • Digitalisierung, Mobile Arbeit und agile Arbeitsmethoden
  • Personal- und Organisationsentwicklung, Change Management
Stapenhorststr. 42b,
33615 Bielefeld
Tel.: 0521 / 966 35-20
Mobil: 0173 / 209 77 67
E-Mail senden
zum Profil
Sigrid Rose
Sigrid Rose
Regionalstelle Bielefeld / TBS-Beraterin
Gute Arbeit zu verwirklichen, erfordert auch in Zeiten von Digitalisierung und Arbeit 4.0 Solidarität unter den Beschäftigten, ihre Beteiligung und Mitbestimmung im Betrieb. Gemeinsam mit Interessensvertretungen Ideen für die Gestaltung Guter Arbeit zu entwickeln – das ist eine Aufgabe, für die ich mich als Beraterin engagiere.

Arbeitsschwerpunkte

  • IT-Rahmenvereinbarungen
  • Regelung und Gestaltung von IT-Anwendungen
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Digitalisierung von Arbeitsprozessen und Künstliche „Intelligenz“
  • Mobile Arbeit
  • Neue Formen der Arbeitsorganisation: Agiles Arbeiten, …
Stapenhorststr. 42b,
33615 Bielefeld
Tel.: 0521 / 966 35-19
Mobil: 0173 / 2097 764
E-Mail senden
zum Profil
Anmeldung
Sie buchen dieses Seminar. :

Online-Seminar: Agiles Arbeiten zwischen Wunsch und Wirklichkeit Agile Ansätze verstehen, einordnen und Belastungen erkennen

Seminar-Nr. D11-219491-133 Termin 30.11.2021 Veranstaltungsort online Referent/in Markus Dempki, Sigrid Rose Seminarkosten 250,00 € Freistellungsgrund 179 (4) SGB IX, 16 MAVO, 37 (6) BetrVG, 42 (5) LPersVG, 54 (1) BPersVG, Selbstzahler, 19 (3) MVG Bemerkungen

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

Beginn 09:00 Uhr, Ende 12:00 Uhr.

weiter