Beratung - Weiterbildung - Information für Interessenvertretungen

Wie finden Sie eigentlich Ihren Chef? Beschäftigtenbefragungen durch die Interessenvertretung (Online-Seminar)

In vielen Betrieben und Dienststellen werden die Beschäftigten regelmäßig nach ihrer Arbeitssituation befragt. Oftmals mit einem inhaltlichen Schwerpunkt (z.B. im Rahmen der psychischen Gefährdungsbeurteilung) oder eher allgemein als Befragung zur Arbeitssituation und dem Betriebsklima. Auch Interessenvertretungen haben die Möglichkeit, Beschäftigte (regelmäßig) zu befragen und deren Feedback für die eigene Arbeit zu nutzen.

Seminarinhalte Referent/in Anmeldung
Seminarinhalte

Ziel

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über verschiedene Methoden der Beschäftigtenbefragung, z.B. über standardisierte Befragungsbögen, digitale Befragungstools oder auch gezielte, strukturierte Interviews. Darüber hinaus werden der Nutzen in der Interessenvertretungsarbeit und Möglichkeiten der Unterstützung aufgezeigt.

Inhalt

  • Beschäftigtenbefragungen
  • Vorbereitung, Durchführung, Auswertung
  • Präsentation und Nutzung der Ergebnisse
  • IT-Tools für Befragungen
  • Rechtsgrundlagen für die Durchführung von Beschäftigtenbefragungen für die Interessenvertretung
Freistellungsgrund

Dieses Seminar wird nach 37 (6) BetrVG 42 (5) LPersVG 54 (1) BPersVG 16 MAVO 19 (3) MVG Selbstzahler durchgeführt

Bemerkungen

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

Das Seminar beginnt um 13:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr.

Daten

Am 31.08.2022
online

Seminar-Nr. D11-229555-133 Seminartyp Online-Seminar

Seminarkosten 260,00 € (umsatzsteuerfrei)

Legende

verfügbar
wenige Plätze verfügbar
ausgebucht

Seminarort

Beschreibung


URL

Referent/in
Jens Göcking
Jens Göcking
Regionalstelle Dortmund
Solidarität unter den Beschäftigten, ihre Beteiligung und Mitbestimmung: Dies alles gehört zu Guter Arbeit. Interessenvertretungen zu stärken und einen Teil dazu beizutragen, dass Gute Arbeit verwirklicht werden kann, betrachte ich als die zentrale Aufgabe der TBS – an der ich mich als Berater gerne aktiv beteilige.

Arbeitsschwerpunkte

  • Digitalisierung und Industrie 4.0   
  • EDV und Datenschutz      
  • Produktionssysteme     
  • Qualifizierung und Personalentwicklung
  • Entgeltsystemgestaltung     
  • Ideenmanagement, Vorschlagswesen, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Projekt: „Arbeit 2020 in NRW“
Westenhellweg 92-94,
44137 Dortmund
Tel.: 0231 / 24 96 98 – 36
Mobil: 0173 / 209 77 58
E-Mail senden
zum Profil
Anmeldung
Sie buchen dieses Seminar. :

Wie finden Sie eigentlich Ihren Chef? Beschäftigtenbefragungen durch die Interessenvertretung (Online-Seminar)

Seminar-Nr. D11-229555-133 Termin 31.08.2022 Veranstaltungsort online Referent/in Jens Göcking Seminarkosten 260,00 € Freistellungsgrund 37 (6) BetrVG, 42 (5) LPersVG, 54 (1) BPersVG, 16 MAVO, 19 (3) MVG, Selbstzahler Bemerkungen

Dieses Seminar wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich über die TBS NRW zu dem Seminar an und wir leiten Ihre Daten an das DGB-Bildungswerk NRW weiter.

Das Seminar beginnt um 13:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr.

weiter