Beratung - Weiterbildung - Information für Interessenvertretungen

ONLINE-SEMINAR: Digitale Beteiligung der Belegschaft

Mit den gesetzlichen Neuregelungen zu Sitzungen und Versammlungen per Video- oder Telefonkonferenz ergeben sich für Interessenvertretungen neue Herausforderungen. Zudem können spezielle Software-Tools genutzt werden, um im Rahmen digitaler Zusammenkünfte alle Kolleg*innen aktiv zu beteiligen. Wir geben einen Überblick darüber, welche Lösungen sich für eine digitale und aktive Beteiligung in Echtzeit eignen und welche Voraussetzungen für digitale Beteiligung mit den Kolleg*innen aus Betrieb oder Dienststelle möglich sind. Das Online-Seminar findet von 9:00 bis 12:00 Uhr statt.

Nach erfolgter Anmeldung werden die Zugangsdaten übermitteilt!

Dieses Online-Seminar findet in Kooperation mit dem DGB-Bildungswerk NRW statt und wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. 

Alle Informationen zu dem Anmeldeverfahren erhalten Sie unter der Rubrik Bemerkungen!

Seminarinhalte Seminarort Referent/in Anmeldung
Seminarinhalte

Ziel

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die aktuelle Rechtslage zur Arbeit der Interessenvertretungen unter den Bedingungen der Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise. Der Schwerpunkt bildet die digitale Arbeit der Interessenvertretung, indem technische Möglichkeiten zur Unterstützung und Zusammenarbeit vorgestellt werden.

Inhalt

  • Möglichkeiten einer digitalen Betriebs- und Personalversammlung
  • Grundlagen des Datenschutzes
  • Formen digitaler Beteiligung
  • Anwendung und Live-Demo geeigneter technischer Lösungen

Zielgruppe

Betriebsräte, Personalräte, Mitarbeitervertretungen, Schwerbehindertenvertretungen

Freistellungsgrund

Die Rechtsgrundlage zur Teilnahme, Freistellung und Kostenübernahme bezieht sich auf § 37 Abs. 6 BetrVG, § 42 Abs. 5 LPVG NRW, § 46 Abs. 6 BPersVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 19 Abs. 3 MVG, § 16 Abs. 1 MAVO.

Bemerkungen

Dieses Online-Seminar findet von 9:00 bis 12:00 Uhr statt und wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich direkt bei dem DGB Bildungswerk zu dem Online-Seminar an oder wir leiten Ihre Anmeldedaten an das DGB Bildungswerk weiter.

Ihre Wege zur Anmeldung:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an das DGB Bildungswerk, Michael Czogalla unter der der Tel.-Nr. 0211-17523-199.

Während des Online-Seminars können Fragen gestellt werden.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt!

Daten

Am 25.05.2021 in Digital, Virtueller Microsoft Teams Besprechungsraum

Anmeldeschluss 20.05.2021

Seminar-Nr. D11-219527-133 Seminartyp Online-Seminar

Seminarkosten 250,00 € (umsatzsteuerfrei)

Seminarort

Beschreibung


Die Online-Seminare finden in virtuellen Microsoft Teams Besprechungsräumen statt. Dieses Online-Seminar wird vom DGB-Bildungswerk NRW organisiert. 

Die individuellen Zugangsdaten für das Online-Seminar werden nach Registrierung der Anmeldung per E-Mail zugesendet.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt! Während des Online-Seminars können Fragen gestellt werden.

 

Virtueller Besprechungsraum - Online-Seminar mit DGB BW

Online-
Seminar (digital)

Telefon 0211 17523-199 Fax - E-Mail mczogalla@dgb-bildungswerk-nrw.de

URL https://www.dgb-bildungswerk-nrw.de/seminare/online-seminare

Referent/in
Peter Stoverink
Peter Stoverink
Regionalstelle Düsseldorf
Durch meine Arbeit bei der TBS setze ich mich dafür ein, dass Arbeitsbedingungen im Sinne der Beschäftigten gemeinschaftlich und auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber gestaltet werden.

Arbeitsschwerpunkte

  • Arbeit und Organisation
  • Mobile Arbeit / Home-Office / Telearbeit
  • Digitalisierung und Arbeit 4.0
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Entgeltrahmenabkommen der Metall und Elektroindustrie NRW
Harkortstraße 15,
40210 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 179 310–0
Fax: 0211 / 17 93 10-29
Mobil: 0173/46 94 228
E-Mail senden
zum Profil
Racel Bosbach
Racel Bosbach
Regionalstelle Dortmund / Beraterin
Durch die Digitalisierung befinden sich etablierte Strukturen und Kulturen in Organisationen im Wandel. Zusammen mit den Interessenvertretungen möchte ich diese Chance nutzen, um Arbeit nach Vorstellungen der Beschäftigten gerecht und gut zu gestalten.

Arbeitsschwerpunkte


Arbeitsprozesse und EDV

  • Digitalisierung und Arbeit 4.0
  • Quantifizierung und Standardisierung
  • Transparenz und Kontrolle
  • Beschäftigtendatenschutz

Arbeit und Organisation

  • Prekarisierung und atypische Beschäftigung
  • Entgrenzung und Flexibilisierung
  • Organisationskultur
  • Arbeit und Geschlecht
Westenhellweg 92-94,
44137 Dortmund
Tel.: 0231 / 24 96 98 - 0
Fax: 0231 / 24 96 98 - 41
Mobil: 0172 / 523 56 54
E-Mail senden
zum Profil
Anmeldung
Sie buchen dieses Seminar. :

ONLINE-SEMINAR: Digitale Beteiligung der Belegschaft

Seminar-Nr. D11-219527-133 Termin 25.05.2021 - 25.05.2021 Veranstaltungsort Digital, Virtueller Microsoft Teams Besprechungsraum Hotel Virtueller Besprechungsraum - Online-Seminar mit DGB BW Referent/in Peter Stoverink, Racel Bosbach Seminarkosten 250,00 € Freistellungsgrund

Die Rechtsgrundlage zur Teilnahme, Freistellung und Kostenübernahme bezieht sich auf § 37 Abs. 6 BetrVG, § 42 Abs. 5 LPVG NRW, § 46 Abs. 6 BPersVG, § 179 Abs. 4 SGB IX, § 19 Abs. 3 MVG, § 16 Abs. 1 MAVO.

Bemerkungen

Dieses Online-Seminar findet von 9:00 bis 12:00 Uhr statt und wird vom DGB Bildungswerk NRW organisiert. Sie melden sich direkt bei dem DGB Bildungswerk zu dem Online-Seminar an oder wir leiten Ihre Anmeldedaten an das DGB Bildungswerk weiter.

Ihre Wege zur Anmeldung:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an das DGB Bildungswerk, Michael Czogalla unter der der Tel.-Nr. 0211-17523-199.

Während des Online-Seminars können Fragen gestellt werden.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt!

weiter