Beratung - Weiterbildung - Information für Interessenvertretungen

Diana Reiter

Diana Reiter
Regionalstelle Dortmund
Beratung / TBS-Beraterin
Gemeinsam mit der Interessenvertretung an der Schnittstelle „Mensch und Arbeit“ betriebliche Lösungen für eine gesunde Arbeitsgestaltung zu erarbeiten – das macht die Gestaltung „Guter Arbeit“ aus.
Westenhellweg 92-94,
44137 Dortmund
Tel.:0231 / 24 96 98 - 27
Fax:0231 / 24 96 98 - 41
Mobil:0173 / 20 977 53

Arbeitsschwerpunkte

Ganzheitlicher Arbeits- und Gesundheitsschutz

  • Gefährdungsbeurteilung für körperliche und psychische Belastungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Psychische Belastungen und Beanspruchungen
  • DGUV Vorschriften
  • Arbeitssicherheitsgesetz
  • Arbeitsstättenverordnung

Fachexpertise zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement

  • Umfassende Beratung zum BEM nach §167 Abs. 2 SGB IX
  • Einführung und Umsetzung im Betrieb
  • Qualifizierung des Betriebs- und Personalrats und weiterer AkteurInnen
  • Entwicklung und Umsetzung einer Betriebs- bzw. Dienstvereinbarung mit Datenschutzkonzept
  • Handlungsmöglichkeiten für die Interessenvertretung
  • Begleitung bei Maßnahmenfindung im BEM
  • Evaluation und Nachhaltigkeit

Arbeitszeit und Schichtarbeit

  • Beratung bei der Gestaltung flexibler Arbeitszeit, mobile Arbeitszeitgestaltung
  • Beratung zu Schichtarbeit, Schichtplangestaltung
  • Alternsgerechte Arbeitszeitgestaltung
  • Dienst- und Einsatzplanung
  • Regelung von Arbeitszeitkonten
  • Erstellung von Betriebs- bzw. Dienstvereinbarungen

Demografischer Wandel im Betrieb

  • Beratung zu Arbeitsfähigkeit altersgemischter Teams
  • Lebensphasenorientierte Arbeitsgestaltung und Qualifizierung
  • Alters- und Alternsgerechte ergonomische Arbeitsplatzgestaltung

Arbeit 4.0

  • Digitalisierung
  • Mobile Arbeit
  • Agiles und Selbstorganisiertes Arbeiten
  • Selbstgesteuerte Arbeitszeit
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz 4.0
  • Industrie und Arbeit 4.0
  • Qualifizierung 4.0

Systemische Organisations- und Personalentwicklung

  • Begleitung von Change Prozessen sowie Change im Rahmen von Industrie 4.0 und Digitalisierung
  • Team- und Bereichsentwicklung
  • Teamcoaching
  • Systemische Beratung
     

Beruflicher Werdegang

  • Weiterbildung Systemische Beratung und Organisations- und Personalentwicklung beim ISB Wiesloch
  • Freiberufliche Betriebsberaterin zum demografischen Wandel und Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim DGB Bildungswerk Bund in Düsseldorf in einem Forschungsprojekt zum Thema Professionalisierung und Optimierung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements im Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Referentin für Seminare und Workshops zu psychische Belastungen, Gefährdungsbeurteilung, BEM und Demografie beim DGB Bildungswerk Bund
  • Weiterbildung zum Arbeitsbewältigungscoach (ab-c)
  • Ausbildung zur MBSR-Achtsamkeitslehrerin (Mindfulness Based Stress Reduction) beim Institut für Achtsamkeit (Linda Lehrhaupt)
  • M.A. Sozialwissenschaft mit dem Schwerpunkt  Management und Regulierung von Arbeit, Wirtschaft und Organisation an der Ruhr-Universität Bochum
  • B.A. Sozialpsychologie/-anthropologie und Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum
  • Kaufmännische Ausbildung, im Anschluss einige Jahre freiberuflich im Verkauf tätig

Seit 2014 Beraterin bei der TBS NRW