Beratung - Weiterbildung - Information für Interessenvertretungen

Unternehmensinsolvenzen

Insolvenz des Arbeitgebers – was Betriebsräte wissen müssen

Die mögliche Insolvenz des Arbeitgebers ist ein absoluter Angstmacher. Alle Arbeits­plätze im eigenen Betrieb, aber auch in den Liefer- und Kundenbetrieben, sind in Ge­fahr. In ihrer Sorge um den eigenen Arbeitsplatz leisten Beschäftigte oft schon lange im Vorfeld einer möglichen Unternehmenspleite erhebliche Entgelt­verzichte zur Stabilisierung des Unternehmens.

Diese Verzichtsleistungen können dem Betrieb finanziell vorübergehend wieder etwas Luft verschaffen. Sie können aber auch schnell verpuffen, ohne etwas an den Problemen des Unter­nehmens zu ändern. Das führt nicht selten zu der Frage, ob eine frühzeitige Einleitung des Insolvenzverfahrens nicht die für alle Seiten bessere Lösung wäre. Denn immerhin bedeutet eine Insolvenz nicht immer gleich das Ende der Beschäftigung.

Bei einer tatsächlich eingetretenen Insolvenz wiederum kämpfen externe Gläubige und die Beschäftigten mit allen Mitteln ums knappe Geld, und dem Unternehmen droht die Zerschlagung. Um Ordnung in das Insolvenzverfahren zu bringen, gibt es sehr harte rechtliche Bestimmungen. Verloren hat, wer die nicht kennt.

Kurz: Auf den Arbeitnehmervertretern lastet ein ungeheurer Verantwortungsdruck bei der gleichzeitig lastenden Ungewissheit, was zu tun ist und wie es weitergehen kann.

Um für einen solchen Fall gewappnet zu sein, sind Informationen wichtig, die zuverlässig und leicht verständlich zugleich sind. Die neueste TBS-Broschüre rund um die Insolvenz liefert wichtiges Überblickwissen zu Unternehmensinsolvenzen und erklärt die entscheidenden Einflussmöglichkeiten der Arbeitnehmervertreter.

Sie wünschen mehr Informationen zum Thema? Melden sie sich einfach in der nächsten TBS-Regionalstelle oder nutzen sie unser Kontaktformular.

Ansprechpartner/in

Dr. Christoph Grüninger

Dr. Christoph Grüninger

Regionalstelle Bielefeld
Tel.:0521 / 966 35 - 11
Mobil:0173 / 209 77 65
E-Mail senden
Zum Profil

Broschüre

UnternehmensinsolvenzenAnzeichen, Abläufe, Auswirkungen
Handlungshilfe für Betriebsräte