Beratung - Weiterbildung - Information für Interessenvertretungen

Industrie 4.0 in der Nahrungsmittelindustrie

Zurzeit vorliegende Forschungsarbeiten zum The­ma „Industrie 4.0“ berücksichtigen stark den Ma­schi­nen- und Anlagenbau. Die Be­son­der­heiten der Nahrungs­mittel­industrie und speziell der Teil­branchen Brot- und Back­waren, Süß­waren, Fleisch­waren und Milch­in­dus­trie wurden bisher kaum analysiert.

Im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung haben TBS-BeraterInnen qualitative Inter­views mit Betriebsräten aus dieser Branche geführt. Die Er­gebnisse der Inter­views zeigen ein beispielhaftes Bild aus sechs Betrieben der Nahrungs­mit­telindustrie.

Industrie 4.0 in der Nahrungsmittelindustrie / Forschungsförderung Working Paper, Nr. 38. Düsseldorf 2017. Kostenlos downloaden unter www.boeckler.de/64500.htm

Arbeit 4.0 und betriebliche Interessenvertretung   
21. - 22.11.18